„Happy“ im Glück!

„Happy“ im Glück!

«Happy» im Glück! Liebe Katzenhaus-FreundInnen Das Highlight: „Happy“ kehrt zu ihren Besitzern zurück! Wir sind glücklich und dankbar, dass Sie, die Freunde des Katzenhauses, sofort uneigennützig gespendet haben und wir keinen Moment zögern mussten, dem Büsi, das zum Zeitpunkt des Spendenaufrufs eine heimatlose Katze war (es gab eine ordentliche Verzichtserklärung), die beste Therapie zukommen zu lassen. Wer weiss, was sonst geschehen wäre. Die Verzichtserklärung wurde inzwischen allerdings widerrufen und die OP-Kosten für „Happy“, die nun wieder „Tirza“ heisst, werden (voraussichtlich) auf anderem Weg gedeckt! Für „Happy“ zweifellos ein Happy-End! Wir, das Katzenhaus, haben allerdings ein kleines Problem: Wir würden die…

Spendenaufruf für Not-Operation

Spendenaufruf für Not-Operation

Glück gehabt, «Happy»!  Was genau passiert ist, könnte vermutlich nur „Happy“ selber erzählen. Ist die junge, ca. 2-jährige Tigerkatze in ein Auto gelaufen, von einem Balkon runtergefallen oder mit dem Bein hängen geblieben? Jedenfalls wurde sie am Freitag-Nachmittag in die Tierklinik Rhenus in Feuerthalen gebracht, weil sie kaum mehr gehen konnte und offensichtlich starke Schmerzen hatte. Die Diagnose war rasch gestellt, das Röntgenbild des linken Hinterbeins zeigte einen komplizierten Bruch unterhalb des Knies. Mehrfach gebrochen, ja fast zertrümmert war der linke Schienbeinkopf. Den Ärzten war rasch klar, dass hier abwarten keine Lösung war. Was tun? Leider liessen sich die Besitzer…